QR Code, Typ „vCard“ (elektronische Visitenkarte)

Der QR Code enthält eine vCard (elektronische Vistenkarte / Kontaktinformationen). Durch das Scannen des Codes kann der Benutzer die enthaltenen Kontaktinformationen direkt in das Adressbuch importieren oder – je nach Reader-Applikation und hinterlegten Daten – weitere Aktionen starten (z.B. einen Anruf an die angegebene Rufnummer tätigen).

Inhaltsformat des QR Codes

Das gesamte vCard-Datenformat an dieser Stelle zu erklären würde den Rahmen des Dokuments sprengen. Prinzipiell kann jede vCard eingebettet werden. In der Paxis hat sich aber das folgende Schema in genau dieser Reihenfolge bewährt:

BEGIN:VCARD
VERSION:2.1
FN:Max Mustermann
N:Mustermann;Max
TITLE:Dr.-Ing.
TEL;CELL:+49 151 62818982
TEL;WORK;VOICE:+49 123 7654321
TEL;HOME;VOICE:+49 123 123456
EMAIL;HOME;INTERNET:max.mustermann@example.com
EMAIL;WORK;INTERNET:work@example.org
URL:http://example.com
ADR:;;Musterstraße 123;Musterstadt;;77777;Deutschland
ORG:ACME Inc.
END:VCARD
Nicht benötigte Datenfelder können einfach weggelassen werden. Datenfelder, die in diesem Schema nicht enthalten sind, werden von mindestens einer weiter verbreiteten QR Code-Reader-App nicht unterstützt. Mehr zu den Hintergründen s. „Welche Kompatibilitätsprobleme gibt es mit QR Code-vCards?“.

Gültige Beispiele

  • Inhalt:
    BEGIN:VCARD
    VERSION:2.1
    FN:Max Mustermann
    N:Mustermann;Max
    TITLE:Dr.-Ing.
    TEL;CELL:+49 151 62818982
    TEL;WORK;VOICE:+49 123 7654321
    TEL;HOME;VOICE:+49 123 123456
    EMAIL;HOME;INTERNET:max.mustermann@example.com
    EMAIL;WORK;INTERNET:work@example.org
    URL:http://example.com
    ADR:;;Musterstraße 123;Musterstadt;;77777;Deutschland
    ORG:ACME Inc.
    END:VCARD
    

    QR Code

Ungültige Beispiele

  • Inhalt:
    Hier kommt eine vCard:
    
    BEGIN:VCARD
    VERSION:3.0
    FN:Max Mustermann
    ...
    END:VCARD
    

    Text und vCard wurden gemischt. Des weiteren wurde das vCard 3.0-Format genutzt, welches nur von wenigen Readern unterstützt wird.

Kompatibilität

Wenn man sich an das oben dargestellte vCard 2.1-Schema hält, unterstützen alle relevanten Smartphone QR-Reader den vCard-Inhaltstyp, auch sehr alte Software kann mit diesen QR Codes umgehen.

Sonstige Hinweise

Geben Sie Telefonnummern in vCards am besten immer im internationalen Format an, d.h. Landesvorwahl, Vorwahl ohne führende Null, Rufnummer, jeweils ohne Klammern und Leerzeichen. Statt 0151 123456 also +49151123456. Ihr Telefon bzw. Ihr Mobilfunkanbieter erkennt automatisch, dass Sie sich im gleichen Land befinden und nutzt daher trotz „internationaler“ Nummer den Inlandstarif.